Die Abiturprüfungen für Nichtschüler (sog. Schulexterne), die sich durch einen Fernstudienlehrgang oder im Rahmen eines geschlossenen Unterrichtskurses (z.B. an einer Volkshochschule) auf die Niedersächsische Abiturprüfung vorbereiten, finden für die Region Hannover an den Schulen des Zweiten Bildungswegs, dem Hannover-Kolleg und dem Abendgymnasium Hannover (Thurnithistr. 6 in Hannover-Döhren) statt.

Die Prüfungen werden zusammen mit den zentralen Abiturprüfungen des Landes Niedersachsen zu den vom Kultusministerium festgesetzten Terminen am Abendgymnasium/Kolleg Hannover durchgeführt.

Für eine Zulassung sind bestimmte Voraussetzungen zu erfüllen. Ein Zulassungsantrag muss schriftlich bis zum 1. Februar des Prüfungsjahres bei der zuständigen Landesschulbehörde eingereicht werden. (Sie müssen Ihren Antrag also bis spätestens 31. Januar des jeweiligen Prüfungsjahres stellen.)

Weitere Informationen:

 

Prüflinge können sich während der Prüfungszeit für dringende Mitteilungen an die Prüfungskommission an unsere Sekretariate wenden:

Telefon: 0511 – 168 49128 (Kolleg)
Telefon: 0511 – 168 43387 (Abendgymnasium)
Telefax: 0511 – 168 41366
E-Mail: sekretariat@hannover-kolleg.de
E-Mail: sekretariat@abendgymnasium-hannover.de

Sprechzeiten Kolleg:
Montag bis Donnerstag: 8.00 – 15.00 Uhr
Freitag: 8.00 – 14.00 Uhr

Sprechzeiten Abendgymnasium:
Montag bis Donnerstag: 14.00 – 20.00 Uhr
Freitag: 8.00 – 14.00 Uhr